Branchennews

Seal gasket knowledge summary

2019-02-15
Pad seals are widely used in the static sealing of pipes, pressure vessels, and joint faces of various housings. Gaskets are available in non-metallic gaskets, non-metallic and metal combination gaskets and metal gaskets. Commonly used materials are rubber, leather, asbestos, cork, PTFE, iron, steel, aluminum, copper and stainless steel.

Gasket leakage

Es gibt drei Arten von Dichtungsleckagen: Leckagen an der Schnittstelle, Leckagen an Leckagen und zerstörerische Leckagen. Die beiden früheren sind die wichtigsten.

Die Ursachen für das Austreten von Grenzflächen an der Dichtung sind: Kombination, Rauheit und Verformung; die Dichtung wird nicht gedrückt; die Bolzen der Druckverbindung sind verformt und verlängert; die Dichtung ist plastisch verformt; Das Dichtungsmaterial wird gealtert, gerissen, beschädigt usw. Die Leckagen an der Schnittstelle machen oft 80 bis 90% der Gesamtleckage aus.

Die aus Zellulose gefertigte Dichtung, wie Baumwolle, Hanf, Asbest, Leder, Papier usw., hat eine lose Struktur, schlechte Kompaktheit, einen Mikroschlitz zwischen den Fasern und ist leicht durch das Medium zu imprägnieren. Unter Druck tritt das Medium durch die Hochdruckseite. Dieser Mikrospalt durchdringt die Niederdruckseite und erzeugt ein Permeationsleck, das 10% bis 20% des Gesamtlecks ausmacht. Um den Leckverlust zu reduzieren, kann die Dichtung eingetaucht werden, und die üblicherweise verwendeten Imprägniermaterialien umfassen Fett, Gummi und Kunstharz. Durchdringung kann auch in Gummi auftreten, in dem eine Dichtung aus Butylkautschuk unter einem Vakuum von 1,33 × 10 –6 Pa verwendet werden kann. Neopren oder Nitrilkautschuk kann in einem Vakuum von 1,33 × 10 –1 Pa verwendet werden.

Art der Dichtung

Verschiedene Arten von Maschinen und Ausrüstungen, insbesondere verschiedene Arten von Druckbehältern, Rohren und Ventilen, werden in Dichtungsstrukturen häufig eingesetzt. Die einfachste Dichtung ist eine Flachdichtung. Die gesamte Dichtung besteht aus dem gleichen Material und dient als statische Dichtung für die allgemeine Verbindungsfläche von mechanischen Geräten, z. B. die Dichtung des Untersetzungsgetriebes.

Die ideale Dichtungsstruktur sollte eine Kunststoffschicht auf der Oberflächenschicht und eine elastische Schicht auf der Innenschicht sein. Die Kunststoff-Deckschicht sorgt für Dichtigkeit und Dichtheit und Passungen, während die Innenschicht einen geringen Abstand der Dichtfläche ausgleichen kann und eine bestimmte Größe der Dichtung beibehält. Druckbelastung. Das Erscheinungsbild vieler Kombinationsscheiben basiert auf dieser Idee oder einer geringfügigen Änderung, das Prinzip ist jedoch dasselbe. Beispielsweise besitzt Polytetrafluorethylen (PTFE) eine gute Plastizität, eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit und einen breiten Betriebstemperaturbereich (-190-250 ° C). Es wird häufig für statische Abdichtungen von Flachmatten verwendet, aber aus irgendeinem Grund ist die Rückprallelastizität schlecht. Die Tendenz des Kaltflusses, die die einfache Verwendung einschränkt, kann diesen Nachteil überwinden, indem eine Kombinationsstruktur verwendet wird, z. B. verschiedene PTFE mit äußerer Kapselung (siehe Tabelle 29.3-1), innengefüllte komprimierte Asbestplatte, Gummiplatte (oder eingebettetes Metallblech) usw. Ein & ldquor; Sandwich & quot; strukturelle Dichtung gebildet. Einerseits kann diese Struktur die Dichtung vor Korrosion des fluiden Mediums schützen oder eine Kontaktverschmutzung zwischen Nahrungsmitteln und pharmazeutischen Produkten vermeiden, und andererseits verbessert sie den Rebound-Unterschied und das Kaltfließproblem, das allein durch PTFE verursacht wird.